Skip to main content

Die Geschichte des Klaviers

Drei Keyboards

Das Klavier als Musikinstrument war in der Musikbranche schon lange in Verwendung.

Ab dem 20 Jahrhundert wurde es dann möglich dieselben Klänge auch elektronisch zu erzeugen. Das erste elektronische Klavier war ein Synthesizer, der aber noch viel zu schwer und zu aufwendig gebaut für den alltäglichen Gebrauch war. 

In den 1980er Jahren kam das erste tatsächliche Keyboard, das „Casiotone 201“, auf den Markt und Menschen, die Keyboard lernen, konnten die verschiedensten Töne auf dem Tasteninstrument erzeugen. Im Laufe der Jahre wurde das Keyboard so weit weiterentwickelt, dass es nahezu jedes Instrument imitieren kann.