Skip to main content

Keyboard lernen für Anfänger und Fortgeschrittene!

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf keyboard-lernen.net

Wir beschäftigen uns hier mit dem Thema Keyboard lernen und alles Weitere rund um dieses tolle Musikinstrument. Mithilfe dieser Seite sollen Ihnen einige offene Fragen beantwortet werden. Profitieren Sie auch von unserem Keyboard Vergleich welcher eine Übersicht sämtlicher Instrumente unserer Partner auflistet. Gewinnen Sie einen Mehrwert mit unseren aktuellen Themen unter dem Menüpunkt Ratgeber. Finden Sie heraus was in der Keyboard Szene gerade passiert und welche Neuerungen es gibt. Grundlagen zum Thema Keyboard Noten finden Sie im hierfür passenden Menüpunkt, dort werden Ihnen die Basics der Noten, Erklärungen, sowie auch Notenblätter kostenlos zur Verfügung gestellt. Schmökern Sie auch durch die Keyboard Kurse, welche wir Ihnen präsentieren, sodass Ihrer musikalischen Fähigkeit nichts mehr im Wege steht. Wir von Keyboard-lernen wünschen Ihnen, dass Sie bei uns genau das Finden nachdem Sie suchen.

00914610-eb4e-49de-855c-71d4755a2f2f

Schnell zur richtigen Seite finden

Wie und wo kann man Keyboard lernen?

Lehrerin steht an einer Tafel

Privatstunden

professionelle Ausbildung
sehr teuer (ca. 30€/Stunde)
Kurz zusammengefasst

Über Jahre hinweg haben die angehenden SpielerInnen Ihr musikalisches Talent in Musikschulen oder mit Musiklehren erworben. Das hat zufolge, dass es immer nur Zeitabhängig und ortsabhängig praktiziert werden konnte. Auch heute noch gibt es diese Lernmethoden, diese werden auch noch genutzt. Mit dem Motto Lernen vom Meister persönlich ist der individuelle Musikunterricht sicher in gewissen Punkten von Vorteil. Fragen können sofort gestellt und beantwortet werden. Jedoch ist der Unterricht immer zu einer gewissen Zeit an einem gewissen Ort. Individualunterricht ist Teuer und nicht reversibel, das heißt Sie können, sofern Sie keine Aufzeichnungen durchführen die abgelegte Lernzeit nicht wiederholen.

Frau mit freundlichen Blick lernt Online

Onlinekurs

von überall aus Lernen
überschaubare Kosten
schnelle Fortschritte
Kurz zusammengefasst

Mit Sicherheit die modernste Form um das  Keyboard spielen zu lernen ist das Online Learning. Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten, um den Alltag zu erleichtern. Im Internet wird das Keyboard lernen für Anfänger spielend leicht. Man kann sich jederzeit mit seinen Online Kursen auseinandersetzen. Der Übungsort ist völlig egal und somit ortsunabhängig. Die Preise sind weitaus günstiger als klassische MusiklehrerInnen oder Musikschulen.

Junger Mann lernt mithilfe eines Buches

Selbst lernen

kostengünstig
langsamer Lernfortschritt
Kurz zusammengefasst

Der wohl steinigste aber sicherlich einer der günstigsten Wege um sich das Keyboard spielen zu erlernen ist der eigene Weg ohne fremden Dienstleistungen. Grundlagen um sich das ganze selber beizubringen sind Notenkenntnisse oder ein gutes Gehör wobei man hierfür eine gewisse Erfahrung benötigt. Unter dem Menüpunkt Keyboard Noten finden Sie die Grundlagen für die Keyboard-Noten. Wenn Sie diese beherrschen, können Sie jedes beliebige Lied welches auf Notenblätter existiert nachspielen. Bei der Gehör-Methode ist es in erster Linie wichtig, dass man eine gute Aufmerksamkeit besitzt. Weiters muss man das gehörte Stück den richtigen Handgriffen bzw. tasten zuordnen.

Die wichtigsten Fakten und Infos zum Thema

Keyboard lernen

Für Anfänger die noch nie etwas mit dem Thema „Keyboard“ zu tun gehabt haben oder bisher nur Randinformationen erhalten haben stellen sich zu Beginn einige Fragen. Wir versuchen in den folgenden Absätzen Ihren Wissenshunger auf dem Gebiet des Tasteninstruments ein wenig zu stillen.

Bühnenauftritt mit einer Sängerin und einen Keyboardspieler

Warum sollte man Keyboard lernen?

Diese Frage sollte man sich generell stellen, bevor man beginnt das Instrument “Keyboard” zu erlernen. Beweggründe weshalb man überhaupt ein Musikinstrument ausprobieren beziehungsweise eines spielen sollte, können vielseitig sein. Einer der wichtigsten Gründe sollte vorrangig die Freude am Musizieren sein. Denn bekanntlich macht man nur das gut, was man auch gerne tut. Kein Instrument der Welt erlernt sich von heute auf morgen und es ist auch noch kein Meister vom Himmel gefallen! Es ist auf alle Fälle ein gewisser Ehrgeiz in diese Aktivität miteinzubringen um mit dem Keyboard lernen Erfolge sehen zu können.

Wie viele Tasten hat ein Keyboard?

Ein Keyboard gibt es in den unterschiedlichsten Tastenkombinationen zu erwerben. Es hängt ganz davon ab für welche Anforderungen das Keyboard benötigt wird. 

Die gängigsten Tastenkombinationen sind für ein Keyboard in der Regel 49, 61, 76 oder 88 Tasten – wie bei einem Klavier.  Für das Keyboard lernen reicht ein kleines Instrument mit 49 Tasten vollkommen aus. Vor allem sind die kleinen Geräte auch sehr preiswert und können eine Menge Features mit sich bringen. Möchte man sich sozusagen ein elektronisches Klavier zulegen werden 88 Tasten benötigt, um genau zu sein, 52 Tasten in Weiß und 36 in Schwarz.

Der Zusammenhang mit Oktaven

Die Anzahl der Tasten hängt mit der Anzahl der Oktaven zusammen, was eine Oktave ist und für was man diese benötigt erfahrt ihr unter dem Menüpunkt Keyboard Noten. In der Regel wird ein Keyboard mit 61 Tasten verwendet. Dieses spaltet sich auch von der Orgel-Klaviatur ab. Um für sich das richtige Modell herauszufinden, ist es Notwendig zu Wissen für welchen Anwendungsbereich man das Instrument benötigt. Welche Stücke möchte man spielen? Möchte man mit dem Instrument vorerst nur einmal Keyboard lernen oder schon fortgeschritten spielen? Sollte ein Keyboard für den Anfänger und sowohl auch für den Fortgeschrittenen verwendet werden empfehlen wir Ihnen ein Keyboard mit 61 Tasten und Anschlagdynamik. Mit diesem Instrument decken sie den größten Teil des Anwendungsbereichs für das Keyboard spielen lernen ab.

Livegear_2016-1

Sollte man eher Klavier oder Keyboard lernen ?

Beide der Instrumente zählen zu der Kategorie der Tasteninstrumentalmusik. Alle beiden besitzen sowohl schwarze als auch weiße Tasten.
Daher tritt vor allem bei Anfänger die Keyboard lernen oder Keyboard spielen möchten die Frage auf: 

 

Soll ich denn nun das Keyboard spielen lernen oder soll ich mir das Klavier spielen beibringen?

Wo liegt denn eigentlich der große Unterschied zu den beiden Tasteninstrumenten? Nun schaut man in ein herkömmliches klassisches Klavier in das Innenleben, so wird man eine Menge Saiten zu Gesicht bekommen. Die Anzahl der Saiten kann sich schon auf weit über 200 Stück belaufen. Weiters verfügt ein Klavier über einige sogenannten Hämmer welche die Bewegungen der Tasten schließlich auf die einzelnen Saiten übertragen. Ein richtiges geordnetes musikalisches Chaos sozusagen. Das ist die Grundfunktionsweise eines herkömmlichen Klaviers. Da wären aber noch die Digitalpianos. Die Unterschiede sind vorweggenommen zwischen dem Keyboard, dem Klavier und dem Digitalpiano enorm. Doch jedes einzelne Instrument seiner Kategorie hat seine Daseinsberechtigung.
Das E-Piano, Digitalpiano oder auch nur Piano sind sozusagen die günstigere Variante zum Klavier, mit dem einfachen Unterschied, hier wird die Musik nicht mit Hämmern und Saiten erzeugt, sondern hier werden die Töne elektronisch generiert.

 

Die Vorteile und markanten Unterschiede des Keyboard Spielens

Sofern Sie viel wert legen auf eine weit gefächerte Klangvielfalt und einigen Funktionen, so ist das Keyboard eine super Entscheidung. Denn ein Keyboard kann nicht nur Töne eines Pianos, Flügels oder Klaviers wiedergeben, sondern auch zahlreiche andere Instrumente und Töne nachahmen. Diese Funktionen bieten auch schön Geräte in einer günstigen Einstiegsvariante. Durch die Rhythmussektion und die Programmierfunktion bietet das Keyboard spielen eine gute Möglichkeit um Songs zu Covern und der individuellen musikalischen Vorlieben freien Lauf zu lassen. Das Keyboard ist sehr transportabel und somit von sämtlichen Orten aus spielbar. Bei einem Konzertflügel müsste man schon einen speziellen Transport in Auftrag geben, um es an den gewünschten Ort zu transportieren.

 

Guide zum Thema Keyboard spielen lernen

Nichtsdestotrotz sollte man nicht vergessen, dass auch für Keyboard-Anfänger eine Basis-Spieltechnik und ein paar Basics erlernt werden müssen um richtig durchstarten zu können.

Tipp: Anschlagsdynamik bei Keyboards

Die Anschlagdynamik ist die Eigenschaft eines Keyboards mit einer Taste unterschiedliche Töne in unterschiedlichen Lautstärken wiederzugeben. Abhängig ist diese tolle unterstützende Eigenschaft von der Kraft, welche an der Keyboard Taste ausgeübt wird. Das heißt: Je fester Sie eine Taste betätigen, umso lauter ist der Klang, und der Ton nimmt eine andere Tonlage ein, als bei einer sanften Betätigung. Für Anfänger welche Keyboard lernen möchten, eignet sich eine Anschlagdynamik sehr um ein gutes Gefühl für das Keyboard spielen zu entwickeln.

Auf der Suche nach
hochwertigen Notenblätter?

Wir haben für Sie die besten Notensammlungen aus sämtlichen relevanten Portalen zusammengesucht!

Wo sollte man ein Keyboard kaufen

Es gibt einige Möglichkeiten und Orte an denen man ein Keyboard für Anfänger oder Fortgeschrittene erwerben kann. Sie können das Instrument beim heimischen Musikcenter kaufen, Gebraucht bekommen, oder Sie nutzen die Vorteile der Digitalisierung und erwerben das Tasteninstrument im Internet. Der große Vorteil von Online Shopping ist, dass Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit einkaufen können. Sie sehen auf einen Blick unzählige Angebote und zu jedem dieser Angebote eine passende Beschreibung. 

Das Internet als Marktplatz

Weiters profitieren Sie im Internet von den Kundenbewertungen von KäuferInnen, welche vor Ihnen ein Produkt bereits gekauft haben. Im Internet gilt ein Rückgaberecht von (in der Regel) 14 Tagen. Sie können somit ohne Probleme Ihr gewünschtes Produkt zu Ihnen nach Hause bestellen und erst einmal testen. Sollten Sie nicht zufrieden sein oder möchten Sie aus einem individuellen Grund das Produkt nicht länger behalten wollen, können Sie es ganz einfach wieder zurücksenden. Diese Rücksendung ist in den meisten Fällen mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. Sie profitieren auch wie zuvor erwähnt von der einfachen Hauszustellung. Ein Keyboard und deren Zubehör nach Hause zu transportieren, ist vor allem für in Städte wohnenden Musikern/innen eine kleine Herausforderung. Wir können Ihnen nur wärmstens empfehlen, Ihr zukünftiges Tasteninstrument und deren dazugehörigen Artikel im Internet zu bestellen.

open

#1

Hobby, Freizeit, Zeitvertreib

Ein Großteil der derzeitigen Keyboard SpielerInnen musizieren lediglich in der Freizeit, um einen Ausgleich für deren Alltag zu schaffen. Sie sehen sich sozusagen als „Hobbymusikanten“. Keyboard lernen wirkt Stress-mindernd und beruhigend, sofern Sie nicht als Hauptdarsteller vor einem Millionenpublikum eine Show abliefern müssen.

Sozusagen ist es ein ideales Hobby um den Alltag hinter sich zu lassen und seine Fähigkeiten ständig weiter voranzutreiben. Wer weiß, möglicherweise kann sich aus einem Hobby ein Beruf entwickeln…

thought-2123970_1920

#2

Gehirntraining, Konzentration, Lernfähigkeit

Hat man sich zuvor noch niemals mit der Notenlehre, Musiktheorie, oder mit einem Instrument beschäftigt, bedarf es ein wenig an Lernaufwand um das Keyboard spielen zu erlernen. Man kennt es schon von Kleinkindern, das spielendes lernen doch am schönsten ist. Für das Erlernen eines Instrumentes ist, dass genau dasselbe. Man spielt und lernt dabei, lernen bedeutet auch erhöhte Konzentration und somit ein ständiges Training des Gehirns was gleichzeitig auch Freude bereitet.

#3

Das Sprachrohr zu Ihren Gefühlen

Wenn Sie mit den Keyboard lernen beginnen, starten Sie auch eine neue Form der Sprache. Durch das „Lernen der Noten“ lernen Sie nicht nur irgendwelche Hieroglyphen, welche durch Drücken der bestimmten Tasten zusammenhängende Töne ergeben. Nein! Sie lernen mit diesen Noten eine völlig neue Sprache, um Ihre Emotionen, beziehungsweise die Gefühle der Komponisten, wiederzugeben. Viele professionelle Musiker werden Ihnen bestätigen, dass Sie nicht nur schöne Melodien präsentierten, sondern in erster Linie auch versuchen, Ihre Gefühle an das Publikum weiterzugeben. Einige der Künstler sprechen auch von einer Art Trance während Sie sich in Ihrem Meisterstück/Lied vertiefen.

#4

Ein geistiges Eigentum schaffen/ Intellectual Property

Wenn Sie die Sprache des Keyboards beherrschen sind Sie in der Lage Ihrer Fantasie freien lauf zu lassen. Mithilfe der zahlreichen Unterstützungen, welches ein modernes Keyboard bietet, können Sie sich selbst als Komponist behaupten. Diese Fähigkeit und auch Ihre geschaffenen Werke kann und darf Ihnen keiner Rauben. Gleich wie bei materiellen Dingen besitzen auch immaterielle Güter einen Wert. Dieses Eigentum kann einen persönlichen Wert darstellen oder sogar einen öffentlichen Hype auslösen und für eine große Anzahl von Menschen einen Wert darstellen.

#5

Flinke Hände sind glänzende Talente

Grundsätzlich fördert Keyboard spielen die Motorik in den Händen. Für spezielle Lieder/für gewisse Phasen oder Strophen sind teils sehr schwierige Handgriffe notwendig. Je nach Lernaufwand oder Spieldauer werden Ihre Fingerfertigkeiten spürbar besser. Doch wie bei jeder Sache ist eine zu häufige Belastung und zu starkes Training nicht gesundheitsfördernd und kann auch Risiken mit sich bringen. Auch für die Fingerfertigkeit gilt “Learning by doing”!

#6

Von Klassisch bis Modern

Ein Keyboard hat viele Facetten auf Lager, es ist einerseits möglich klassische Stücke wie zum Beispiel von Beethoven, Mozart oder auch Bach zu spielen. Andererseits ist es ebenso möglich moderne, elektronische Musik mit den Tasteninstrument zu erzeugen. Mit zahlreichen Noten, Online Kursen und Musikvideos ist es nahezu jedem möglich die faszinierende Welt der Musik selbst zu entdecken. Sie haben einen Ohrwurm oder möchten Ihre Lieblingslieder selbst spielen, mit einem Keyboard wird das nun möglich. Zögern Sie nicht und beginnen Sie mit dem spielen beziehungsweise starten sie nun mit dem Keyboard lernen, Ihre Zukunft wird es Ihnen danken.

Tipps um mit dem Keyboard lernen richtig durchstarten zu können!

Kontinuierliches Training

Von nichts kommt nichts! Dieser Spruch ist allgegenwärtig und gilt für sämtliche Fähigkeiten bei der man Übung und oftmaliges Training benötigt. Üben ist der Schlüssel zum Erfolg um spürbare fortschritte bei den musikalischen Fähigkeiten zu erlangen. Besser ist es Etappenweise sein persönliches Trainingsprogramm zu gestalten. Nehmen Sie sich mehrmals pro Woche Zeit für kleinere Übungseinheiten und halten Sie die Spielpausen möglichst gering. Dies ist viel effektiver, als einmal pro Woche für mehrere Stunden zu spielen, da die Spielpause sehr lange ist. Auch das Gehirn benötigt ein wenig Zeit, um das erlernte zu verarbeiten und zu verinnerlichen. Deshalb sollten schon  regelmäßig Pausen eingelegt werden, diese aber nicht zu lange andauern. Bleiben Sie deshalb ständig am Ball und üben Sie kontinuierlich an mehreren Tagen mit Gedächtnis- und Konzentrationspausen.

 

Fokussiert Üben

Nur wer das Ziel kennt, findet seinen Weg. Setzen Sie sich deshalb Ziele die Smart sind.

Spezifisch
Die Ziele sollten nicht vage formuliert sein, sondern konkret, eindeutig und auf den Punkt gebracht. 

Messbar
Wie erkennt man dass, das Ziel erreicht wurde?  Bsp: (Zu Weihnachten beherrsche ich 3 Weihnachtslieder fehlerfrei).

Anspornend
Das Ziel soll persönlich motivierend und attraktiv sein.

Realistisch
Das Ziel soll erreichbar sein und nicht nur eine Wunschvorstellung darstellen.

Terminiert
Das Erreichen des Zieles soll eine Frist haben und an einen Zeitpunkt orientiert werden.

Nehmen Sie sich auch Zeit eine Strategie für das Keyboard lernen festzulegen an der Sie konsequent Üben und Ihre einzelnen Teilziele Schritt für Schritt erfüllen.

 

Von Vorne beginnen

Beginnen Sie von Anfang an und übernehmen Sie sich vorerst nicht. Wenn Sie zu früh mit schwierigen Stücken beginnen und Sie diesen noch nicht gewachsen sind, ist der Frust vorprogrammiert. Deshalb sollten Sie Ihre Geduld ein wenig abverlangen und als erstes ganz einfache Lieder zum Kennenlernen erlernen. Ein weitverbreiteter Anfängerfehler ist das sich viele der angehenden Musiker die Latte sehr hoch legen und schnell die Motivation verlieren. Das schlimmste ist, wenn der Frust so Stark ansteigt, dass das Keyboard spielen lernen beendet wird. Deshalb sollte unbedingt die Lernstrategie an den Kenntnisstand angepasst werden.

Sind Sie bereit für Ihr erstes Keyboard?

Hier einige beliebte Modelle aufgelistet: